MeerWortMusik

Authentische Literatur von der Nordseeküste – rau und klar wie die Landschaft mit all ihrer Weite. Nikola Anne Mehlhorns WortMusik entsteht in einer alten Reetdachkate zwischen Meeressaum und Sommerdeich, regionale Spezifika wie Salzwiesen, Seenebel oder Möwenflug bildhaft widerspiegelnd in einer poetischen Prosa.

Zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem Hamburger Literaturförderpreis, Hebbelpreis, Stipendien in New York und Berlin sowie Rezensionen in großen Medien, würdigen das Schaffen der norddeutschen Schriftstellerin und Musikerin, darüber hinaus zeugt ihre Mitgliedschaft in diversen Verbänden von Mehlhorns gesellschaftspolitischem Engagement.

Die Verortung ihrer Literatur im magischen Realismus der zweiköpfigen Zwillinge, Hundsmenschen und hundertjährigen Frauen korreliert offen mit der Verwurzlung im schleswig-holsteinischen Marschenland. So schrieben Rezensent:innen:

“Es erstaunt nicht, dass Nikola Anne Mehlhorn studierte Musikerin ist: Sie beherrscht es auch auf dem Papier meisterhaft, das Brausen des Windes, das Klatschen der Wellen, ja überhaupt den Gesang des Universums hörbar zu machen.” Ingrid Kainzner/Österreichische Bibliotheksnachrichten

“Von einer seltsamen, kaltglitzernden, metaphern- und geschichtenschweren, dennoch ungewöhnlich leichten Parallelwelt erzählt die Hebbelpreisträgerin Nikola Anne Mehlhorn.“  tom/Welt am Sonntag

“Ihre Bücher wären kaum so eindrucksvoll, fehlte ihnen Mehlhorns Wortkunst. Zum gescheiten Sinnspruch tendierend, besitzen ihre knappen Sätze eine Assoziationsdichte, wie man ihr sonst nur in der Lyrik begegnet.” Kai Martin Wiegand/Süddeutsche Zeitung

“Es ist eine märchenhaft-surreale Welt, die Nikola Anne Mehlhorn aufbaut. Mit einer gehörigen Portion friesischer Spökenkiekerei.” Wendt Kässens/NDR 3

Weitere Infos zu Veröffentlichungen, Medienmaterial sowie Döntjes zum Leben der Künstlerin finden sich hier auf dieser Website – viel Freude!

Veranstaltungen / Events

Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

Zur Event-Übersicht